Le Creuset - Kochmesser

Le Creuset - Kochmesser

Le Creuset - Kochmesser - Made in Solingen Germany - echte Handwerkskunst.

Eine kleine Bastion mitten in Deutschland hütet bis heute ihre Geheimnisse der Messerherstellung. Die Stadt Solingen ist für die hervorragende Qualität von Messern und Bestecken in aller Welt bekannt. Genau aus dieser traditionsreichen Stadt kommen die Messer von Le Creuset, denn die Marke steht für ein einzigartiges Qualitätsversprechen und Handwerkskunst. Jedes Le Creuset Messer wird in über 40 Arbeitsschritten - vom Ausgangsmaterial bis zur finalen Verpackung - mit viel Geduld und Know how hergestellt.

Die Messer überzeugen mit modernem Design und sind in drei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Le Creuset - Brotmesser 20 cm - Edelstahlgriff Le Creuset - Brotmesser 20 cm - Edelstahlgriff
Le Creuset - Brotmesser 20 cm - Edelstahlgriff
Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff des Brotmessers bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem. Der elegante Griff aus Edelstahl mit seinem nahtlosen Design entspricht höchsten hygienischen Ansprüchen. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61±2 HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Edelstahl-Griff und Damast-Stahl Klinge wirken wie aus einem Guss und sind daher besonders einfach zu reinigen. Klingenlänge von 20cm und ein Breite von max. 3cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Edelstahl - Der schlichte, elegante Edelstahlgriff überzeugt vor allem die Puristen. Sein nahtloses Design wird höchsten hygienischen Ansprüchen gerecht. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

199,00 €*
Le Creuset - Brotmesser 20 cm - Holzgriff Le Creuset - Brotmesser 20 cm - Holzgriff
Le Creuset - Brotmesser 20 cm - Holzgriff
Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff des Brotmessers bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem. Der wunderschöne Holzgriff ist gefertigt aus italienischem Olivenholz, damit besitzt jedes Messer eine individuelle Holz-Maserung. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61±2 HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Durch die Veredelung der Klinge, kommt das individuelle, schöne Damaszener-Muster besonders gut zur Geltung. In Kombination mit der individuellen Maserung des Olivenholz-Griffes wird damit jedes Messer einzigartig und unverwechselbar. Klingenlänge von 20cm und ein Breite von max. 3cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Olivenholz: Das edle, italienische Olivenholz wird in Form gesägt, fein geschliffen und an-schließend sorgsam versiegelt, damit es lange Zeit so wunderschön bleibt. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

209,00 €*
Le Creuset - Brotmesser 20 cm - Kunststoffgriff Le Creuset - Brotmesser 20 cm - Kunststoffgriff
Le Creuset - Brotmesser 20 cm - Kunststoffgriff
Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff des Brotmessers bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem. Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand und verhindert aufgrund des griffigen Kunststoffs ein gefährliches Abrutschen. Die Klinge besteht aus einer hochwertigen Edelstahllegierung mit 55±2 HRC), die das Messer besonders gut vor Rost und Korrosion schützt. Mit der polierten Edelstahl Klinge und dem praktischen Kunststoffgriff ist dieses Messer das Richtige für alle Traditionalisten. Klingenlänge von 20cm und ein Breite von max. 3cm Edelstahl Klinge - Die hochwertige edelstahllegierung schützt das Messer vor rost und garantiert eine sehr gute schärfe (55±2 HrC). Griff aus Kunststoff - Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand, verhindert ein gefährliches Abrutschen und ist der Griff für alle Traditionalisten. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

155,00 €*
Le Creuset - Gemüsemesser 9 cm - Edelstahlgriff Le Creuset - Gemüsemesser 9 cm - Edelstahlgriff
Le Creuset - Gemüsemesser 9 cm - Edelstahlgriff
Das Gemüsemesser ist ein unverzichtbarer Bestandteil in jeder Küche. Ideal zum Putzen, Schälen und klein Schneiden von Obst und Gemüse. Der elegante Griff aus Edelstahl mit seinem nahtlosen Design entspricht höchsten hygienischen Ansprüchen. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61±?? HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Edelstahl-Griff und Damast-Stahl Klinge wirken wie aus einem Guss und sind daher besonders einfach zu reinigen. Klingenlänge von 9 cm und ein Breite von max. 2 cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Edelstahl - Der schlichte, elegante Edelstahlgriff überzeugt vor allem die Puristen. Sein nahtloses Design wird höchsten hygienischen Ansprüchen gerecht. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

95,00 €*
Le Creuset - Gemüsemesser 9 cm - Holzgriff Le Creuset - Gemüsemesser 9 cm - Holzgriff
Le Creuset - Gemüsemesser 9 cm - Holzgriff
Das Gemüsemesser ist ein unverzichtbarer Bestandteil in jeder Küche. Ideal zum Putzen, Schälen und klein Schneiden von Obst und Gemüse. Der wunderschöne Holzgriff ist gefertigt aus italienischem Olivenholz, damit besitzt jedes Messer eine individuelle Holz-Maserung. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61±2 HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Durch die Veredelung der Klinge kommt das individuelle, schöne Damaszener-Muster besonders gut zur Geltung. In Kombination mit der individuellen Maserung des Olivenholz-Griffes wird damit jedes Messer einzigartig und unverwechselbar. Klingenlänge von 9 cm und ein Breite von max. 2 cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Olivenholz: Das edle, italienische Olivenholz wird in Form gesägt, fein geschliffen und an-schließend sorgsam versiegelt, damit es lange Zeit so wunderschön bleibt. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

105,00 €*
Le Creuset - Gemüsemesser 9 cm - Kunststoffgriff Le Creuset - Gemüsemesser 9 cm - Kunststoffgriff
Le Creuset - Gemüsemesser 9 cm - Kunststoffgriff
Das Gemüsemesser ist ein unverzichtbarer Bestandteil in jeder Küche. Ideal zum Putzen, Schälen und klein Schneiden von Obst und Gemüse. Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand und verhindert aufgrund des griffigen Kunststoffs ein gefährliches Abrutschen. Die Klinge besteht aus einer hochwertigen Edelstahllegierung mit 55±2 HRC), die das Messer besonders gut vor Rost und Korrosion schützt. Mit der polierten Edelstahl Klinge und dem praktischen Kunststoffgriff ist dieses Messer das Richtige für alle Traditionalisten. Klingenlänge von 9 cm und ein Breite von max. 2 cm Klinge: Die Klinge besteht aus einer hochwertigen Edelstahllegierung mit 55±2 HRC) Griff aus Kunststoff - Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand, verhindert ein gefährliches Abrutschen und ist der Griff für alle Traditionalisten. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

69,00 €*
Le Creuset - Kochmesser 15 cm - Edelstahlgriff Le Creuset - Kochmesser 15 cm - Edelstahlgriff
Le Creuset - Kochmesser 15 cm - Edelstahlgriff
Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. Der elegante Griff aus Edelstahl mit seinem nahtlosen Design entspricht höchsten hygienischen Ansprüchen. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61± HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Aufgrund der breiten Klinge besitzt das große Kochmesser einen konvexen Schliff. Dieser ermöglicht eine leichtere Handhabung des Messers sowie eine lang anhaltende Schärfe. Edelstahl-Griff und Damast-Stahl Klinge wirken wie aus einem Guss und sind daher besonders einfach zu reinigen. Klingenlänge von 15 cm und ein Breite von max. 4 cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Edelstahl - Der schlichte, elegante Edelstahlgriff überzeugt vor allem die Puristen. Sein nahtloses Design wird höchsten hygienischen Ansprüchen gerecht. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

129,00 €*
Le Creuset - Kochmesser 15 cm - Holzgriff Le Creuset - Kochmesser 15 cm - Holzgriff
Le Creuset - Kochmesser 15 cm - Holzgriff
Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. Der wunderschöne Holzgriff ist gefertigt aus italienischem Olivenholz, damit besitzt jedes Messer eine individuelle Holz-Maserung. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61± HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Aufgrund der breiten Klinge besitzt das große Kochmesser einen konvexen Schliff. Dieser ermöglicht eine leichtere Handhabung des Messers sowie eine lang anhaltende Schärfe. Durch die Veredelung der Klinge, kommt das individuelle, schöne Damaszener-Muster besonders gut zur Geltung. In Kombination mit der individuellen Maserung des Olivenholz-Griffes wird damit jedes Messer einzigartig und unverwechselbar. Klingenlänge von 15 cm und ein Breite von max. 4,5 cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Olivenholz: Das edle, italienische Olivenholz wird in Form gesägt, fein geschliffen und an-schließend sorgsam versiegelt, damit es lange Zeit so wunderschön bleibt. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

139,00 €*
Le Creuset - Kochmesser 15 cm - Kunststoffgriff Le Creuset - Kochmesser 15 cm - Kunststoffgriff
Le Creuset - Kochmesser 15 cm - Kunststoffgriff
Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand und verhindert aufgrund des griffigen Kunststoffs ein gefährliches Abrutschen. Die Klinge besteht aus einer hochwertigen Edelstahllegierung mit 55±2 HRC), die das Messer besonders gut vor Rost und Korrosion schützt. Aufgrund der breiten Klinge besitzt das große Kochmesser einen konvexen Schliff. Dieser ermöglicht eine leichtere Handhabung des Messers sowie eine lang anhaltende Schärfe. Mit der polierten Edelstahl Klinge und dem praktischen Kunststoffgriff ist dieses Messer das Richtige für alle Traditionalisten. Klingenlänge von 15 cm und ein Breite von max. 4 cm Edelstahl Klinge - Die hochwertige edelstahllegierung schützt das Messer vor rost und garantiert eine sehr gute schärfe (55±2 HrC). Griff aus Kunststoff - Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand, verhindert ein gefährliches Abrutschen und ist der Griff für alle Traditionalisten. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

105,00 €*
Le Creuset - Kochmesser 20 cm - Edelstahlgriff Le Creuset - Kochmesser 20 cm - Edelstahlgriff
Le Creuset - Kochmesser 20 cm - Edelstahlgriff
Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. Der elegante Griff aus Edelstahl mit seinem nahtlosen Design entspricht höchsten hygienischen Ansprüchen. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61± HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Aufgrund der breiten Klinge besitzt das große Kochmesser einen konvexen Schliff. Dieser ermöglicht eine leichtere Handhabung des Messers sowie eine lang anhaltende Schärfe. Edelstahl-Griff und Damast-Stahl Klinge wirken wie aus einem Guss und sind daher besonders einfach zu reinigen. Klingenlänge von 20cm und ein Breite von max. 4,5cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Edelstahl - Der schlichte, elegante Edelstahlgriff überzeugt vor allem die Puristen. Sein nahtloses Design wird höchsten hygienischen Ansprüchen gerecht. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

195,00 €*
Le Creuset - Kochmesser 20 cm - Holzgriff Le Creuset - Kochmesser 20 cm - Holzgriff
Le Creuset - Kochmesser 20 cm - Holzgriff
Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. Der wunderschöne Holzgriff ist gefertigt aus italienischem Olivenholz, damit besitzt jedes Messer eine individuelle Holz-Maserung. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61± HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Aufgrund der breiten Klinge besitzt das große Kochmesser einen konvexen Schliff. Dieser ermöglicht eine leichtere Handhabung des Messers sowie eine lang anhaltende Schärfe. Durch die Veredelung der Klinge, kommt das individuelle, schöne Damaszener-Muster besonders gut zur Geltung. In Kombination mit der individuellen Maserung des Olivenholz-Griffes wird damit jedes Messer einzigartig und unverwechselbar. Klingenlänge von 20cm und ein Breite von max. 4,5 cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Olivenholz: Das edle, italienische Olivenholz wird in Form gesägt, fein geschliffen und an-schließend sorgsam versiegelt, damit es lange Zeit so wunderschön bleibt. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

205,00 €*
Le Creuset - Kochmesser 20 cm - Kunststoffgriff Le Creuset - Kochmesser 20 cm - Kunststoffgriff
Le Creuset - Kochmesser 20 cm - Kunststoffgriff
Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand und verhindert aufgrund des griffigen Kunststoffs ein gefährliches Abrutschen. Die Klinge besteht aus einer hochwertigen Edelstahllegierung mit 55±2 HRC), die das Messer besonders gut vor Rost und Korrosion schützt. Aufgrund der breiten Klinge besitzt das große Kochmesser einen konvexen Schliff. Dieser ermöglicht eine leichtere Handhabung des Messers sowie eine lang anhaltende Schärfe. Mit der polierten Edelstahl Klinge und dem praktischen Kunststoffgriff ist dieses Messer das Richtige für alle Traditionalisten. Klingenlänge von 20cm und ein Breite von max. 4,5cm Edelstahl Klinge - Die hochwertige edelstahllegierung schützt das Messer vor rost und garantiert eine sehr gute schärfe (55±2 HrC). Griff aus Kunststoff - Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand, verhindert ein gefährliches Abrutschen und ist der Griff für alle Traditionalisten. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

145,00 €*
Le Creuset - Santokumesser 18 cm - Edelstahlgriff Le Creuset - Santokumesser 18 cm - Edelstahlgriff
Le Creuset - Santokumesser 18 cm - Edelstahlgriff
Santoku Messer mit Edelstahlgriff (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch und Fleisch, aber auch zum Schneiden von Gemüse geeignet und aufgrund der leicht gebogenen Schneide ist es perfekt zum Wiegen von Kräutern. Der elegante Griff aus Edelstahl mit seinem nahtlosen Design entspricht höchsten hygienischen Ansprüchen. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61±2 HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Aufgrund der breiten Klinge besitzt das große Santoku Messer einen konvexen Schliff. Dieser ermöglicht eine leichtere Handhabung des Messers sowie eine lang anhaltende Schärfe. Edelstahl-Griff und Damast-Stahl Klinge wirken wie aus einem Guss und sind daher besonders einfach zu reinigen. Klingenlänge von 18 cm und ein Breite von max. 5 cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Edelstahl - Der schlichte, elegante Edelstahlgriff überzeugt vor allem die Puristen. Sein nahtloses Design wird höchsten hygienischen Ansprüchen gerecht. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

189,00 €*
Le Creuset - Santokumesser 18 cm - Holzgriff Le Creuset - Santokumesser 18 cm - Holzgriff
Le Creuset - Santokumesser 18 cm - Holzgriff
Santoku Messer mit Holzgriff (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch und Fleisch, aber auch zum Schneiden von Gemüse geeignet und aufgrund der leicht gebogenen Schneide ist es perfekt zum Wiegen von Kräutern. Der wunderschöne Holzgriff ist gefertigt aus italienischem Olivenholz, damit besitzt jedes Messer eine individuelle Holz-Maserung. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61±2 HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. . Aufgrund der breiten Klinge besitzt das große Santoku Messer einen konvexen Schliff. Dieser ermöglicht eine leichtere Handhabung des Messers sowie eine lang anhaltende Schärfe. Durch die Veredelung der Klinge, kommt das individuelle, schöne Damaszener-Muster besonders gut zur Geltung. In Kombination mit der individuellen Maserung des Olivenholz-Griffes wird damit jedes Messer einzigartig und unverwechselbar. Klingenlänge von 18 cm und ein Breite von max. 5 cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Olivenholz: Das edle, italienische Olivenholz wird in Form gesägt, fein geschliffen und an-schließend sorgsam versiegelt, damit es lange Zeit so wunderschön bleibt. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

195,00 €*
Le Creuset - Santokumesser 18 cm - Kunststoffgriff Le Creuset - Santokumesser 18 cm - Kunststoffgriff
Le Creuset - Santokumesser 18 cm - Kunststoffgriff
Santoku Messer mit Kunststoffgriff (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch und Fleisch, aber auch zum Schneiden von Gemüse geeignet und aufgrund der leicht gebogenen Schneide ist es perfekt zum Wiegen von Kräutern. Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand und verhindert aufgrund des griffigen Kunststoffs ein gefährliches Abrutschen. Die Klinge besteht aus einer hochwertigen Edelstahllegierung mit 55±2 HRC), die das Messer besonders gut vor Rost und Korrosion schützt. Aufgrund der breiten Klinge besitzt das große Santoku Messer einen konvexen Schliff. Dieser ermöglicht eine leichtere Handhabung des Messers sowie eine lang anhaltende Schärfe. Mit der polierten Edelstahl Klinge und dem praktischen Kunststoffgriff ist dieses Messer das Richtige für alle Traditionalisten. Klingenlänge von 18 cm und ein Breite von max. 5 cm Edelstahl Klinge - Die hochwertige edelstahllegierung schützt das Messer vor rost und garantiert eine sehr gute schärfe (55±2 HrC). Griff aus Kunststoff - Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand, verhindert ein gefährliches Abrutschen und ist der Griff für alle Traditionalisten. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

139,00 €*
Le Creuset - Schinkenmesser 20 cm - Edelstahlgriff Le Creuset - Schinkenmesser 20 cm - Edelstahlgriff
Le Creuset - Schinkenmesser 20 cm - Edelstahlgriff
Beim Schinkenmesser ermöglicht die spitze, lange und schmale Klinge das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen. Der elegante Griff aus Edelstahl mit seinem nahtlosen Design entspricht höchsten hygienischen Ansprüchen. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61±?? HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Edelstahl-Griff und Damast-Stahl Klinge wirken wie aus einem Guss und sind daher besonders einfach zu reinigen. Klingenlänge von 20 cm und ein Breite von max. 3 cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Edelstahl - Der schlichte, elegante Edelstahlgriff überzeugt vor allem die Puristen. Sein nahtloses Design wird höchsten hygienischen Ansprüchen gerecht. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

175,00 €*
Le Creuset - Schinkenmesser 20 cm - Holzgriff Le Creuset - Schinkenmesser 20 cm - Holzgriff
Le Creuset - Schinkenmesser 20 cm - Holzgriff
Beim Schinkenmesser ermöglicht die spitze, lange und schmale Klinge das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen. Der wunderschöne Holzgriff ist gefertigt aus italienischem Olivenholz, damit besitzt jedes Messer eine individuelle Holz-Maserung. Die Klinge besteht aus 64 Lagen besonders korrosionsbeständigem Damast-Stahl, die einen Kern aus V-Gold-10 Stahl schützen. Dessen extreme Härte (61 HRC) sorgt bei entsprechender Pflege dafür, dass die Klinge dauerhaft scharf bleibt. Durch die Veredelung der Klinge kommt das individuelle, schöne Damaszener-Muster besonders gut zur Geltung. In Kombination mit der individuellen Maserung des Olivenholz-Griffes wird damit jedes Messer einzigartig und unverwechselbar. Klingenlänge von 20 cm und ein Breite von max. 3 cm Damaststahl Klinge: 64 Lagen Damaststahl ermöglichen eine ausgezeichnete Flexibilität der Klinge und schützen den Kern aus VG-10 stahl. Griff aus Olivenholz: Das edle, italienische Olivenholz wird in Form gesägt, fein geschliffen und an-schließend sorgsam versiegelt, damit es lange Zeit so wunderschön bleibt. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

185,00 €*
Le Creuset - Schinkenmesser 20 cm - Kunststoffgriff Le Creuset - Schinkenmesser 20 cm - Kunststoffgriff
Le Creuset - Schinkenmesser 20 cm - Kunststoffgriff
Beim Schinkenmesser ermöglicht die spitze, lange und schmale Klinge das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen. Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand und verhindert aufgrund des griffigen Kunststoffs ein gefährliches Abrutschen. Die Klinge besteht aus einer hochwertigen Edelstahllegierung mit 55±2 HRC), die das Messer besonders gut vor Rost und Korrosion schützt. Mit der polierten Edelstahl Klinge und dem praktischen Kunststoffgriff ist dieses Messer das Richtige für alle Traditionalisten. Klingenlänge von 20 cm und ein Breite von max. 3 cm Klinge: Die Klinge besteht aus einer hochwertigen Edelstahllegierung mit 55±2 HRC) Griff aus Kunststoff - Der Griff aus hochwertigem Kunststoff liegt gut in der Hand, verhindert ein gefährliches Abrutschen und ist der Griff für alle Traditionalisten. IN 4 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN MESSER! 1. FORMEN UND HÄRTEN Nur im übertragenen Sinn legen die Solinger Messerhersteller ihre Hand ins Feuer. Die Messerrohlinge werden auf 1100 °C zum Glühen gebracht und anschließend abgeschreckt, um danach bis auf -80 °C unterkühlt zu werden - das nennt man auch „Eishärten”, was nicht nur vor Korrosion und Rost schützen soll, sondern die Klinge besonders flexibel macht und vor Klingenbruch schützt. 2. SCHLEIFEN Beim Schleifen erhält die Klinge nicht nur die nötige Schärfe, sondern auch ihre ganz spezielle Klingenform - je nachdem für was sie später verwendet werden soll. 3. PLIESTEN Nach dem Schleifen folgt das Feinschleifen und das nennen die Solinger Experten „Pliesten”. Dabei wird die Oberfläche der Klinge geglättet, denn je glatter die Oberfläche desto weniger Angriffsstellen gibt es später für Rost und Korrosion. Klingen mit Damaststahl erhalten noch eine besondere Behandlung mit Glasperlen, die das wunderschöne Damast- Muster erst richtig zur Geltung bringen. 4. ABZIEHEN Zu guter Letzt erhält die Klinge beim Abziehen ihre Schärfe. Denn je schärfer das Messer, umso weniger Kraft ist notwendig. Die Le Creuset Messer werden zu guter Letzt noch auf der Politurscheibe per Hand abgezogen, wodurch die Klinge besonders glatt poliert wird und ihr eine exzellente Anfangsschärfe verleiht. MESSERKUNDE GEMÜSEMESSER - Das Unverzichtbare Das Gemüsemesser ist unverzichtbar bei allen vorbereitenden Arbeiten, wie z.B. Putzen, Schälen und das Kleinschneiden von Obst und Gemüse. SANTOKUMESSER - Die 3 Tugenden (san = drei, toku = Tugenden) Die Vielseitigkeit dieses Messers spiegelt sich schon in seinem Namen wieder. Es ist perfekt für Fisch, Fleisch und Gemüse. Natürlich eignet es sich zum Schneiden und Würfeln aber auch aufgrund seiner leicht gebogenen Schneide zum Wiegen von Kräutern. KOCHMESSER - Der Allrounder Das Kochmesser ist das europäische Pendant zum asiatischen Santoku Messer. Die Klinge ist nicht so breit, wie beim Santoku, dafür aber spitzer. Damit lassen sich Gemüse und Kräuter schneiden, aber auch Fisch und Fleisch zerlegen. SCHINKENMESSER - Der Perfektionist Die spitze lange Klinge ermöglicht das leichte Abziehen von Fisch- oder Geflügelhaut. Die scharfe Klinge portioniert Fleisch in dünne, glatte Scheiben oder Würfel ohne die Fasern zu zerreißen, damit der Fleischsaft erhalten bleibt. BROTMESSER - Der Bäcker Die lange, kräftige Klinge mit Wellenschliff bezwingt die harte Brotkruste und durchtrennt das weiche Innere ohne ein Massaker anzurichten. Aber auch harte Wurstsorten, wie z.B. Salami oder hartschaliges Obst sind mit diesem Messer kein Problem.

129,00 €*